Rezepte

Lavendel-Zitronen-Gugelhupf

Rezept Lavendel-Zitronen-Gugelhupf

Lavendel im Gugelhupf? Im ersten Moment hört sich das verrückt an. Doch jeder der es ausprobiert, wird begeistert sein.

Das herb-würzige Aroma vom Lavendel, verleiht dem Gugelhupf eine leicht mediterrane Note. Diese wird durch die Säure der Zitronen perfekt ergänzt.

 

Zutaten

250 g Margarine, weich
4 Eier
200 g Zucker
1 EL Bourbon Vanillezucker
1 Prise Salz
200 g Mehl
1 Pkg. Vanille Puddingpulver
65 g Speisestärke
1 TL Backpulver
3 EL Naturjoghurt
1 Zitrone, unbehandelt (Saft und Abrieb)
1 EL Lavendelblüten (frisch oder getrocknet, gerebelt)

Zubereitung
  1. Mit dem Eiklar einen festen Schnee schlagen und beiseite stellen.
  2. Die weiche Butter schaumig mixen. Dann Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronensaft und –schalenabrieb hinzufügen und weiterrühren. Das Eiklar nach und nach dem Teig hinzufügen, dann den Teig schaumig mixen.
  3. Mehl, Puddingpulver, Backpulver, Speisestärke verrühren und gemeinsam mit dem Joghurt dem Teig zufügen. Dann noch die Lavendelblüten unter den Teig rühren.
  4. Zum Schluss den Schnee unterheben und in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Gugelhupfform füllen. Bei 180° C ca. 50 Min. backen.

 

Lavendel kann aber noch viel mehr!
Erfahren Sie hier, wie und wo Sie Lavendel noch überall einsetzten können.

Foto: © Doris Jany